Deutschland wird auch wieder mit dem AstraZeneca-Impfstoff impfen, nachdem die europäische Regulierungsbehörde EMA entschieden hat, dass der Impfstoff sicher ist.

Die EMA sagte gestern, dass ein Zusammenhang zwischen der Impfstoffverabreichung und Berichten über Blutgerinnsel in Impfstoffen nicht ausgeschlossen werden kann. Jedoch teilte die Aufsichtsbehörde auch mit, dass die Vorteile die Risiken bei weitem überwiegen. Eine Reihe europäischer Länder haben vorsorglich beschlossen, die AstraZeneca-Impfung auszusetzen.

Gesundheitsminister Jens Spahn sagt, dass die dritte Infektionswelle in Deutschland bereits begonnen hat und dass Impfungen diese Welle daher nicht mehr verhindern können. Die Zahl der Infektionen nimmt wieder rapide zu, und laut Minister gibt es derzeit in Europa nicht genügend Impfstoffe, um eine dritte Impfwelle allein zu stoppen.

Kategorien: Uncategorized

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.