TrauerrednerInnen nach Orten

Trauerredner/innen und Bestattungsredner/innen aus Niedersachsen in folgenden Städten:

Brake - Delmenhorst - Göttingen I - Osnabrück - Oyten - Stade

Bitte beachten Sie:Die hier genannten TrauerrednerInnen sind auch außerhalb der hier genannte Städte aktiv. Die Aktionsradien variieren allerdings. Bitte rufen Sie einfach die nächste Trauerrednerin oder den nächsten Trauerredner an.


TrauerrednerInnen nach Namen

Trauerredner/innen und Bestattungsredner/innen aus Niedersachsen nach Namen:

Burkhard Huber - Helmut W. Brinks - Dieter Hashagen - Cornelia Walter - Gudrun Ahlborn–HonemannIris Krampe

Bitte beachten Sie:Die hier genannten TrauerrednerInnen sind auch außerhalb der hier genannte Städte aktiv. Die Aktionsradien variieren allerdings. Bitte rufen Sie einfach die nächste Trauerrednerin oder den nächsten Trauerredner an.


Burkhard Huber aus Oyten

Burkhard Huber
Trauer- und Grabredner

Hammestr. 33
28876 Oyten
Tel.: 04207 - 80 46 17
Fax : 04207 - 80 26 56
Mobil: 0173 - 20 78 56 5

>>> Mail <<<
>>> Internet <<<

Als Redner auf Trauerfeiern versuche ich nach einem ausführlichen Gespräch mit den Hinterbliebenen in meinem Text das Leben und auch das Sterben des Toten realistisch und lebensnah, mal melankolisch und auch mal "heiter" wiederzugeben. Ich zelebriere eine Trauerfeier wirklich als Feier und baue auch Rituale aus dem Leben des Verstorbenen mit ein. Rituale wie z. B. freimaurerische, druidische, seemännische, landestypische, kindgerechte Rituale. Ich finde das alle Sinne bei einer Trauerfeier mit angesprochen werden sollten, wenn dies gewünscht wird. Der Duft des Lieblingsparfüms sollte in der Trauerstunde in der Luft liegen, und Bilder aus guten Tagen sollten, per Beamer, alle an die schöne Zeit mit dem Verstorbenen erinnern. Auch berate ich bei Fragen zu alternativen Bestattungsformen neutral und unabhängig.

 


Helmut W. Brinks aus Göttingen

Helmut W. Brinks
Zur Scharfmühle 10
37083 Göttingen


Ich bin Schriftsteller (Biografien, Sachbücher,
Belletristik), also kein Berufsredner
(früher war ich Behindertenpädagoge mit
Stud.-Abschl. in Päd., Soz., Literaturwiss.,
Gerontologie und Ev. Theologie).

Ich gestalte für Sie eine individuelle Abschiedsfeier nach ausführlichen Informationen und Lebensdaten – so, als hätte ich den verstorbenen Mitmenschen gut gekannt.

Manche Angehörige wünschen sich eine christliche Trauerfeier von mir, manche eine nicht religiöse Abschiedsrede, andere eine „neutrale“, aber mit einem Vaterunser am Grab. Muslimen und Buddhisten konnte ich ein einfühlsames Eingehen auf wichtige Gedanken und Hoffnungen ihrer Religion bieten.

Mir ist es immer wichtig, die Trauernden zu trösten und dankbare und bleibende Verbundenheit anzuregen – in Liebe über den Tod hinaus.

Ich kann überall hinkommen.
Sie erreichen mich in Göttingen: Tel. 0551-79 89 770 – hwbrinks(at)arcor.de

 

Aktionsbereich von Helmut W. Brinks: Südniedersachsen, Nordhessen, Thüringen, Westfalen. Bevorzugt: 300 km-Umkreis von Göttingen.


Dieter Hashagen aus Brake

Dieter Hashagen

Trauerredner

Oldenburger Heerstraße 35

26919 Brake

Telefon: 04401 - 695817

E-Mail: humanitas-brake(at)t-online.de

Homepage: www.humanitas-online.de.vu

 
Brake - Wesermarsch - Ein Familienvater ist gestorben. Der Tod kam plötzlich, unerwartet. Er war noch jung. Herbstliche Blumen bedecken den Sarg. Beruhigende Hintergrundmusik ertönt leise, als die Trauernden die blumengeschmückte Kapelle betreten. In der städtischen Kapelle auf dem Friedhof nehmen die Angehörigen, Freunde, Nachbarn und Arbeitskollegen Abschied. Doch nicht ein Geistlicher ist es, der dann ans Pult tritt. Dieter Hashagen hält die Trauerrede. Weder das Himmelreich noch das ewige Leben erwähnt Hashagen. Statt Gläubige oder Brüder und Schwestern nennt er diejenigen, die ihm gespannt zuhören, “Angehörige” und “Trauernde”. In seiner Rede bemüht er die Philosophie. Er sagt “Ja” zum Leben, fragt nach dessen Sinn und bezeichnet den Tod als unausweichliche Konsequenz.

Hashagen ist kein Pastor. Aus der Kirche ist er schon vor Jahrzehnten ausgetreten. Hashagen ist Bestattungs- und Feierredner des Humanistischen Verbandes Wesermarsch. Schon seit mehreren Jahren bietet er als Alternative zu kirchlichen Feiern für Verstorbene oder Angehörige, die aus der Kirche ausgetreten sind, Traueransprachen an.

Die individuelle Persönlichkeit des Verstorbenen soll im Mittelpunkt der 30-minütigen Traueransprache stehen. Sogar die Lieblingsmusik des Verstorbenen wird auf Wunsch gespielt. Häufig begleiten Gesang und Gitarrenklänge die Trauerfeier. Dann sitzt seine Schwester Renate, an seiner linken Seite und spielt meist selbst geschriebene und selbst komponierte Trauerlieder, ebenfalls individuell auf das vergangene Leben des Verstorbenen abgestimmt.

 


Cornelia Walter aus Delmenhorst

Cornelia Walter
Freie Trauerrednerin

Weillstr. 14
27753 Delmenhorst

Tel.:   04221 - 89329
Mobil: 0176 - 64 27 0330
E-mail: Conny34(at)aol.com

Mein Anliegen ist es für die Verstorbenen, mit und ohne Konfession, eine würdevolle, individuelle Abschiedsfeier zu gestalten.

 


Gudrun Ahlborn-Honemann aus Stade

Gudrun Ahlborn-Honemann
Wort + Ritual
Freie Theologin und Rednerin
 
Erlenweg 86
21683 Stade OT Bützfleth
(mitten im Elbe – Weser – Raum)

Tel.: 04146-908 323
Fax: 04146-908 324
Mobil: 0171-532 777 4

www.wortundritual.de

info@wortundritual.de

Die persönliche Trauerrede, die individuell gestaltete Trauerfeier oder die kleine, aber dennoch ebenso feierliche Abschiedszeremonie – das ist seit 15 Jahren meine Profession.
Mit Herz und Verstand, mit Zeit und Empathie im Trauergespräch, bodenständig und ohne falschen Pathos, mit ehrlichen und wertschätzenden Worten und angemessenen Ritualen (sinnstiftenden Handlungen) – so kennen mich viele Bestattungsinstitute, mit denen ich kooperiere, und viele Familien, die ich in all den Jahrenbegleiten durfte.

Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Freie Theologen (meint freischaffend, nicht freikirchlich! www.freie-theologen.net)

Im Trauerfall stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!

Aktionsbereich von Gudrun Ahlborn-Honemann: Stade, Buxtehude, Moisburg, Hollenstedt, Tostedt, Sauensiek, Apensen, Beckdorf, Harburg, Hamburg, Hanstedt, Handeloh, Jesteburg, Welle, Sottrum, Tarmstedt, Wilstedt, Zeven, Bremervörde, Gnarrenburg, Karlshöfen, Worpswede, Bremen, Oyten, Dollern, Agathenburg, Harsefeld, Fredenbeck, Kutenholz, Cuxhaven, Otterndorf, Cadenberge, Hemmoor, Freiburg (LK Stade), Wischhafen, Hamelwörden, Krautsand, Drochtersen, Assel, Hammah, Oldendorf (LK Stade), Hagenah, Himmelpforten, Düdenbüttel, Jork, Grünendeich, Estebrügge, Neukloster, Hechthausen, Wingst, Balje, Kranenburg, Gräpel, Bützfleth, Hüll, Lamstedt, Bad Bederkesa, Neu Wulmstorf, Finkenwerder, Bevern, Steddorf, Revenahe, Heeslingen, Elsdorf, Elm, Aspe, Reith, Hollen, Nindorf (Gemeinde Lamstedt), Ahlerstedt, Wangersen, Wedel (LK Stade), Deinste, Schwinge, Buchholz / Nordheide, Sprötze, Steinkirchen.
Ruheforst Wingst, Ruheforst Lohof Jesteburg, Friedwald Buxtehude, Friedwald Höhne Bremervörde, Friedwald Bispingen, Friedwald Schwanewede.
Seebestattungen auf der Nordsee (ab Cuxhaven / ab Carolinensiel - Harlesiel / ab Büsum / ab Husum / ab Emden).
Seebestattungen auf der Ostsee (ab Timmendorf - Niendorf / ab Lübeck - Travemünde / ab Kiel - Strande).


Iris Krampe aus Osnabrück


 

Einen nahestehenden Menschen zu verlieren, berührt jeden von uns. Ob Angehörige, Freund oder Freundin, Arbeitskollegen, Vereinsfreunde oder Nachbarn- jeder fühlt die Leere, den Schmerz und den Verlust auf seine Weise. Viele haben den Wunsch, diesem Menschen die letzte Ehre zu erweisen, noch einmal Danke zu sagen, die gemeinsame Zeit zu würdigen.
 
Ich bin für Sie da, wenn Sie keiner Kirche angehören, keinen geistlichen Vertreter für eine Trauerfeier haben oder eine alternative Form suchen, um Abschied zu nehmen.

Als Bestandteil einer Trauerfeier ist eine Trauerrede der besondere Moment des Innehaltens, des Gedenkens, des Abschieds. Unabhängig von kirchlichen Ritualen nimmt die Trauerrede den Raum ein, den Sie ihr zugestehen.

Ich möchte, dass die Trauernden Abschied nehmen können von dem Menschen, den sie geliebt haben, den sie gemocht haben, der an ihrer Seite war, mit dem sie so vieles verbunden hat.

Ich gebe Ihrer Trauer meine Stimme.

 

So erreichen Sie mich:

Iris Krampe
Postfach 6334
D-49096 Osnabrück
Tel.: 0541 800 90 57
Fax: 0541 800 90 58

E-Mail:
info(at)trauerworte.com

Internet:
www.trauerworte.com

Aktionsbereich von Iris Krampe: Osnabrück, Landkreis Osnabrück, Ibbenbüren, Tecklenburg, Lengerich.


Weitere Trauerredner/innen aus Niedersachsen:

Gisa Rosnerski, 21394 Westergellersen

Martina Langholf, 27374 Visselhövede

Roy Wechler, 31134 Hildesheim

Ilse-Marie Voß-Pernt, 26121 Oldenburg/O.

Mechthild Ludwig-Mayer, 8302 Wolfenbüttel


Ihr Eintrag...

Sie möchten auch als Trauerredner/in hier verzeichnet sein?

Schicken Sie uns eine Nachricht mit einem Text, einem Foto und Ihren Kontaktdaten!

Der Eintrag kostet einmal 40 Euro.

Zum Kontaktformular